100.000 Euro für 15 Kleinprojekte

Das Regionalbudget erfreut sich großer Beliebtheit in der Bevölkerung. Insgesamt wurden 26 Förderanfragen für Kleinprojekte in der ILE Schwarzach-Regen eingereicht. Hiervon wurden, durch die Mitglieder des Entscheidungsgremiums, 15 Förderanfragen für Kleinprojekte befürwortet. Neben kommunalen Antragstellern können Vereine und Privatpersonen aus dem Gebiet der ILE Schwarzach-Regen, hierzu gehören die Stadt Neunburg vorm Wald, die Gemeinden Bodenwöhr, Dieterskirchen, Pemfling, Pösing und Thanstein sowie die Märkte Bruck i.d.OPf., Neukirchen-Balbini, Schwarzhofen und Stamsried sich über eine Förderung für ihr Kleinprojekt freuen.

Mit den Kleinprojekten werden Vereine in der Ausübung des Ehrenamts unterstützt (z.B. Anschaffung von Bierzeltgarnituren, Erwerb eines mobilen Schulungs- und Abstimmsystems), das örtliche Kulturleben, Tradition und Brauchtum gefördert (z.B. Anschaffung einer Teigknetmaschine, Neuanlage einer Stockbahn als multifunktionale Fläche) sowie das gesellschaftliche Miteinander (z.B. Neugestaltung Dorfplatz, Erwerb eines Schulungskoffers) gestärkt. Darüber hinaus werden Kleinprojekte zur Umsetzung von dem ländlichen Charakter angepassten Infrastrukturmaßnahmen (z.B. Panorama- und Infotafeln, Beschilderung) gefördert. Alle Kleinprojekte tragen in ihrer Gesamtheit dazu bei, dass die Lebensqualität der ländlichen Bevölkerung verbessert wird.

Der Umsetzungszeitraum für die Kleinprojekte endet am 20. September 2024.

 

 

 

 
Weitere InformationenMerkblatt zur Durchführung von KleinprojektenDurchführungsnachweis für ein Kleinprojekt