Biodiversität: Regio-Saatgut

Im Rahmen der interkommunalen Bauhofzusammenarbeit hat die ILE Schwarzach-Regen zum Thema Biodiversität ein gemeinsames Projekt der Blühfläche mit autochthonem Saatgut durchgeführt.

Bei bestem Wetter trafen sich die Bauhofleiter und -mitarbeiter, Vertreter*innen der Regierung der Oberpfalz sowie Herr Wolfgang Grosser, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege, Landkreis Schwandorf, zur Praxisdemonstration der regionalen Saatgutgewinnung. Die Mitgliedskommune Bodenwöhr hat neben der Bereitstellung der Fläche, den Maschineneinsatz des Wiesenkehren und Wiesenputzen durchgeführt.

Durch die Fachreferenten erfuhren die Teilnehmer, Wissenswertes zum Thema "Regio-Saatgut" und erhielten gleichzeitig durch den praxisorientieren Einsatz, einen Einblick der unterschiedlichen Methoden zur Saatgutgewinnung. Die Praxisdemonstration bildete den Auftakt einer mehrreihigen Veranstaltungsreihe - für September ist zunächst die theoretische Behandlung zum Thema "Regio-Saatgut" geplant.

(Foto: Georg Hoffmann, Gemeinde Bodenwöhr)