Sicherstellung der medizinischen Versorgung

Die Sicherstellung der medizinischen Versorgung in ländlichen Regionen zählt als wichtiges Element der Daseinsvorsorge. Die Zunahme der älteren Bevölkerung, Personalmangel bei pflegenden Angehörigen und Pflegekräften, Überalterung von Hausärzten*innen sind nur wenige Aspekte, die die ILE Schwarzach-Regen dazu veranlasst hat, sich intensiv dieser Thematik anzunehmen.

In enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedskommunen und dem Auftragnehmer wurde im Rahmen von Gesprächs- und Besuchsterminen mit Haus- und Fachärzten sowie weiteren Akteuren aus dem Gesundheitswesen der Region der ILE Schwarzach-Regen eine Datenerhebung durchgeführt. Diese fungierte als Grundlage für die Ableitung und Formulierung verschiedener Handlungsempfehlungen.

(Bild: ar130405, Pixabay)
Steckbrief: Sicherstellung der medizinischen Versorgung